MPU-Main-Kinzig

Gründau – Gelnhausen – Frankfurt

MPU-Vorbereitung

Was erwartet Sie bei einer MPU-Vorbereitung?

MPU-Beratung / Infogespräch:

1. 
Analyse Ihrer Situation
Wir analysieren in einem ersten Gespräch gemeinsam Ihre persönliche Situation und planen Schritt für Schritt das weitere Vorgehen bis zu Ihrem MPU-Termin.


Dabei achten wir darauf, dass Sie keine Termine verstreichen lassen, damit Sie schnellstmöglich wieder zu Ihrem Führerschein kommen. Sie erhalten hier bereits alle wichtigen Informationen, wie es bis zur MPU weitergeht.
Dieses Erstgespräch ist kostenlos wenn Sie sich für eines meiner Coaching-Angebote entscheiden.

MPU-Vorbereitung:

2. Regelmäßige Gesprächstermine

In regelmäßigen Abständen finden Gesprächstermine statt, in denen ich Sie Schritt für Schritt auf die MPU vorbereite.



Es gilt nämlich, Ihr bisheriges Verhalten im Umgang mit Alkohol, Drogen oder in Ihrem Verhalten in kritischen Verkehrssituationen aufzuarbeiten damit der Gutachter später erkennen kann, dass Sie sich mit der Thematik wirklich auseinandergesetzt und Ihren Umgang mit Alkohol oder Drogen geändert haben. 
Ein stumpfes auswendig lernen von Fragen und vermeintlich passenden Antworten, so wie es in manchen Büchern, aber auch im Internet, immer wieder suggeriert wird, wird der befragende MPU-Gutachter in der Regel schnell entlarven. Und dann beginnen Sie von vorne.



3. 
Hilfe-Netzwerk
Bei Bedarf können wir auf ein Netzwerk aus Anwälten, Selbsthilfegruppen, Fahrschulen und Begutachtungsstellen zugreifen, um Ihnen bei Ihrem Problem bestmöglich zu helfen. 



4. 
keine langfristige Vertragsbindung
Sie können den Beratungsvertrag immer ohne Angabe von Gründen zum Monatsende kündigen.



5. 
Termine
Wenn Sie sich nach dem Erstgespräch entschließen, sich von uns beraten und begleiten zu lassen, vereinbaren wir Termine nach Ihren Wünschen.
 So können auch Schichtarbeiter vormittags oder am späten Nachmittag das Coaching in Anspruch nehmen. 

Die Anzahl der Termine ist sehr individuell und kann, je nach Thematik und Ihrer Mitarbeit, variieren. Rechnen Sie auf jeden Fall mit mindestens 9-10 Stunden für eine MPU-Vorbereitung.
Bei Mehrfachfragestellungen, z.B. Alkohol UND Drogen, kann es aber auch nach oben abweichen.  Sagen Sie Termine rechtzeitig vorher ab, entstehen Ihnen keine weiteren Kosten. 



6. 
Wo ist der Haken?

Es gibt keinen.

  • Keine langfristige Vertragsbindung
  • ohne Angabe von Gründen immer zum Monatsende kündbar
  • keine Vorauszahlungen
  • keine Folgekosten.

Ich halte nichts davon, Ihnen pauschal eine Gebühr in Höhe von mehreren tausend Euro zu berechnen, Garantien auszusprechen aus denen ich mich im Kleingedruckten wieder heraus winde und Sie bestehen die MPU dann doch nicht.



Ich meine, dass der Führerscheinverlust und die bevorstehende MPU ein einschneidendes Ereignis in Ihrem Leben darstellt, das Sie, bis zur Wiedererlangung des Führerscheins, noch  viel Geld kosten wird.



Eine ordentliche Beratung kostet natürlich auch Geld, aber mein Bestreben ist es, Ihre Notlage nicht auszunutzen, sondern Sie fair und vor allem transparent auf die MPU vorzubereiten. 


Weitere Infos  über mein Serviceangebot erhalten Sie hier

Hier kommen Sie zur Preisliste