MPU-Main-Kinzig

Gründau – Gelnhausen – Frankfurt

MPU-Vorbereitungskurse bei „Vereinen“

Sie sind auf der Suche nach einem MPU-Vorbereitungskurs.

Meine „Kurse“ sind individuelle Coachings.
Sie erhalten hier meine ungeteilte Aufmerksamkeit und müssen sich Ihre wertvolle Zeit nicht mit 10 oder mehr anderen Personen teilen.

Es gibt Vereine, die ihren Status der „Gemeinnützigkeit“ Umständen verdanken, die mit der MPU-Vorbereitung rein gar nichts zu tun haben.
„Gemeinnützig“ klingt aber erstmal gut. Denn das Angebot eines Vereins suggeriert, dass man eine Leistung verhältnismäßig billig in Anspruch nehmen kann.

Diese Vereine bieten in einem gewerblichen Teil, der mit der Gemeinnützigkeit des Vereins rein gar nichts zu tun hat, MPU-Vorbereitungen für z.B. 400 Euro an.
Hier nehmen Sie dann z.B. an 8  Gruppensitzungen zu jeweils zwei Stunden teil. Sie sind hier also einer von 8 oder mehr Teilnehmern.
Ich möchte die Kompetenz der jeweiligen Gruppenleiter und der Kurse keinesfalls anzweifeln.

Bei mir zahlen Sie derzeit 75 Euro / Einzel-Stunde.

Dafür bekommen Sie ein individuelles Einzelcoaching, das heißt, ich bin nur für Sie und Ihre Problemstellung da.
Außerhalb dieser Sitzungen erhalten Sie kostenlosen E-Mail-Support.

Ich möchte Ihnen gerne einmal vorrechnen, dass Sie bei solchen Vereinen rechnerisch leicht auf einen Stundenlohn von 200 Euro kommen können:

Nehmen wir die oben genannten 8 Termine zu je zwei Stunden.

Sie sind also insgesamt 16 Stunden anwesend.
An jedem der Termine nehmen z.B. 8 Personen (oft mehr) teil.

Jede dieser 8 Personen sollte sich an jedem der Termine mit seiner individuellen Problematik einbringen.
Innerhalb dieser zwei Stunden pro Treffen bleiben dann pro Teilnehmer ziemlich genau 15 Minuten Zeit um über sein individuelles Problem zu reden. Wenn jemand länger spricht, oder wenn mehr als 8 Personen teilnehmen, geht das von der Zeit der anderen Teilnehmer ab.

An 8 Tagen kommen Sie also 8 x 15 Minuten zu Wort. Zusammen sind das zwei Stunden.

Das entspricht einem fiktiven Stundenlohn von 200 Euro, den Sie bezahlen müssen.

Da hilft auch nicht darüber hinweg, dass Sie anschließend noch „unbegrenzt“ an einer „kostenlosen“ Selbsthilfegruppe teilnehmen können.

Ich möchte mich vorsichtig ausdrücken: Ich halte dieses Geschäftsmodell solcher Vereine in finanzieller Hinsicht zumindest für fragwürdig.

Bei meinen Coachings erhalten Sie meine ungeteilte Aufmerksamkeit.

Ein Coaching dauert im Durchschnitt 10 Sitzungen. Abweichungen nach unten oder auch nach oben sind jedoch immer möglich und hängen ganz stark von Ihrer individuellen Problematik und Ihrer Mitarbeit ab. Sie zahlen bei mir dafür zwischen 750 und 1000 Euro.
Dafür bekommen Sie exakt auf Sie zugeschnittenes Expertenwissen. Ihr individuelles Coaching. Denn was nutzt Ihnen alles angelesene Wissen oder die Geschichte anderer Kursteilnehmer, wenn Sie Ihr eigenes Problem und Ihre eigenen Fortschritte dem Gutachter während der MPU nicht ordentlich vermitteln können?

Für eine MPU-Vorbereitung 350 oder 400 Euro zu sparen ist genauso, als würden Sie eine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen. 😉

 

Hier kommen Sie zu meinem kompletten Angebot

 

Kommentare sind deaktiviert.