MPU-Main-Kinzig

Gründau – Gelnhausen – Frankfurt

Wer muss wann zur MPU?


Wann muss ich damit rechnen, eine MPU absolvieren zu müssen?

Können Sie eine oder mehrere der folgenden Fragen mit einem „JA“ beantworten?

  • Wurden Sie bei einer Trunkenheitsfahrt mit einer Blutalkoholkonzentration von mehr als 1,6 Promille erwischt? Es ist egal, ob es das erste Mal war, oder ob Sie mit einem Auto oder Fahrrad gefahren sind.
  • Wurden Sie mit Alkohol am Steuer mit weniger als 1,6 Promille und einem oder mehreren Punkten in Flensburg erwischt?
  • Sind Sie bereits das zweite Mal oder öfter bei einer Trunkenheitsfahrt aufgefallen – auch wenn Sie weniger als 1,6 Promille Alkohol im Blut hatten?
  • Wurden Sie bei Autofahrten unter Drogeneinfluss erwischt?
  • Wurden bei einer Personenkontrolle oder einer Hausdurchsuchung Drogen bei Ihnen gefunden – auch wenn dies zunächst überhaupt nichts mit einem Kraftfahrzeug zu tun hat?
  • Haben Sie 8 Punkte oder mehr im Flensburger Fahreignungsregister (seit 01.05.2014 8 Punkte, vorher waren es 18 Punkte in der Flensburger Verkehrssünderdatei)?
  • Hatten Sie einen Führerscheinentzug und sind beim Fahren ohne Fahrerlaubnis erwischt worden?
  • Sind Sie wegen schwerwiegender Verstöße / Straftaten im Straßenverkehr, wie beispielsweise Nötigung, bestraft worden?
  • Wurden Sie wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verurteilt?
  • Wurden Sie wegen Unfallflucht (evtl. in Verbindung mit einer Alkoholfahrt) verurteilt?
  • Haben Sie Straftaten im Zusammenhang mit dem Kraftfahrzeug begangen?

Dann sollten Sie sich langsam aber sicher mit dem Gedanken anfreunden, eine MPU absolvieren zu müssen. 


Spätestens dann, wenn Sie einen Antrag auf Wiedererteilung Ihres Führerscheins stellen, wird der Verwaltungsbeamte eine entsprechende Anordnung treffen.

Sie sollten sich deshalb unmittelbar nach dem Gerichtsurteil, noch vor dem Ende einer evtl. ausgesprochenen Sperrfrist, darum kümmern, was Sie bei einer MPU erwartet. Jede Verzögerung kostet Zeit und Geld.

Ein MPU-Berater kann Ihnen bereits hier helfen.
Denn die Dinge, die erledigt werden müssen, sind für jemanden, der noch nie mit einer MPU zu tun hatte, zunächst kaum überschaubar.